Kategorien Verein

Das große Los

Kennt Ihr schon „Das große Los“ von Meike Winnemuth? Ich war mit dem Lesen ein Nachzügler, wie es oft vorkommt. Empfehlungen sind die beste Reklame.
Meike Winnemuth saß vor Jahren auf dem Stuhl vor Günther Jauch, um die vorgelegten Fragen zu beantworten. Das gelang ihr bis zur 500.000 € – Frage! Das große Los. Was sie damit machte, war das zweite große Los – ein Jahr Weltreise! In 12 Monaten 12 Länder kreuz und quer über den Erdball hinweg! Es ist eine Reisebeschreibung besonderer Art, es geht nicht um Touristenziele. Ihre Erlebnisse, Erfahrungen – Begegnungen mit Menschen und Situationen – hat sie, eine Journalistin, in Briefen brühwarm ihren Freunden mitgeteilt. Diese Reflexionen sind in dem animierenden, inspirierenden, mit nachvollziehbaren Stimmungsbildern in lebendiger Frische festgehalten 12 Kapiteln in dem Bestsellerroman zu lesen. Dass die Reise Jahre zurückliegt, ist dabei unbedeutend.

Dies Buch ist ein idealer Urlaubsbegleiter für Mußestunden!

Schreibe einen Kommentar