09. Beitrag

„Gut Ding will Weile“ – sagt der Volksmund und so lief es bisher auch mit den Vorbereitungen zum Runden Tisch. Aber jetzt kommt Bewegung in die Angelegenheit.
Jeweils im März, April und Mai wird ein Treffen mit Vertretern der Verwaltung, des Investors sowie insgesamt vier Bürgerinitiativen stattfinden. Der „Runde Tisch Kaisergärten“ soll die bereits bei der Informationsveranstaltung am 10.10.2016 angesprochenen Probleme erörtern, nach Lösungen suchen und abschließend eine Empfehlung für die weitere Beschlussfassung abgeben.