Unser Wald in Lichtenberg-Karlshorst muss bleiben!

Liebe Karlshorster, liebe Lichtenberger, liebe Nachbarn!

Auf dem Grundstück Waldowallee 115/117 in Karlshorst (ca.7,2 ha) existiert eine zusammenhängende Waldfläche von etwa 2 ha Größe. Diese Fläche kennt kaum jemand, weil sie nicht öffentlich zugänglich ist. Die HOWOGE hat diese Fläche erworben und es sollen dort ca. 350 Wohnungen, sowie ein Schulstandort für ca. 1000 Schüler entstehen. Die bisherigen Planungen gehen vom Erhalt nur einzelner Bäume oder Baumgruppen aus.
Grüne Infrastruktur ist ein Karlshorster Markenzeichen und muss es auch in Zukunft bleiben! Die Vernichtung eines Waldes kann in Zeiten des Klimawandels nicht stillschweigend hingenommen werden!

Weiterlesen