Kategorien Geschichte

Digedagsplatz, Redebeitrag von der Platzbenennung

Redebeitrag von der Platzbenennung von Dr. Thomas Thiele (Museum Lichtenberg) In seiner Rede anlässlich der Gedenktafeleinweihung für Hannes Hegen alias Johannes Hegenbarth sagte der Historiker Prof. Bernd Lindner: Ich kenne mehr als einen seriösen Historiker, der heute schwört, ohne Hannes Hegens Mosaik kaum diesen, zu …

Kategorien Trabrennbahn

Pferdesport ade?

Kaum ein anderer Bereich von Karlshorst unterliegt einer so starken Veränderung wie das Gelände der Trabrennbahn. Dies lässt sich sehr deutlich bei der Betrachtung der Eigentumsverhältnisse erkennen. 2000 Die gesamte Fläche (grün) ist -wie bereits seit der Kaiserzeit- dem Pferdesport vorbehalten. Auf der Fläche des …

Kategorien Trabrennbahn

Breite Ablehnung des städtebaulichen Konzeptes „Trabrennbahn Karlshorst“

In der Zeit vom 14.12.2020 bis 14.02.2021 hat das Bezirksamt Lichtenberg auf der Internetseite meinBerlin ein städtebauliches Konzept für die Trabrennbahn Karlshorst per Video vorgestellt, das den Investorenwünschen entsprechend eine intensive Bebauung vorsieht.Dazu wurden die Bürger um Kommentierung gebeten.Die Abteilung Bürgerbeteiligung des Bezirksamtes sah sich …

Kategorien BVV

Spielplatzbeleuchtung für den Seepark / Traberweg?

Ein Antrag im Bürgerhaushalt vom 20.12.2020 fragt: „Wieso sind Spielplätze nie beleuchtet? Besonders im Herbst/ Winter wäre es schön, wenn man noch nach Einbruch der Dunkelheit an Spielplätzen sein könnte.“ Jetzt steht das Thema mit der Drucksache DS/2089/VIII am 29.04.2021 auf der Tagesordnung der BVV …

Kategorien BVV, Infrastruktur

Haltestelle Hegemeisterweg/Treskowallee

An der Haltestelle Hegemeisterweg/Treskowallee soll zügig erneut eine provisorische Lichtzeichenanlage (LZA) aufgebaut werden, nachdem die vorhergehende provisorische Ampel im November 2020 abgebaut wurde. Seitdem sind insbesondere Kinder erneut einer Gefährdung ausgesetzt, die schon lange dauerhaft beseitigt sein müsste. Das Thema wurde schon 2013 in der …

Kategorien BVV, Trabrennbahn

Bürgerbeteiligung im Galopp: 2.156 Unterschriften in nur 26 Tagen!

Unterschriftenlisten zum Einwohnerantrag “Keine Zerstörung der Trabrennbahn” bei der BVV Lichtenberg eingereicht. 2.156 Unterschriften für den Einwohnerantrag “Keine Zerstörung der Trabrennbahn” wurden am 30.3.2021 durch den Karlshorst e.V. an Herrn Bosse, Vorsteher der BVV Lichtenberg, im Rathaus Lichtenberg übergeben. Innerhalb einer Rekordzeit von nur 26 …

Kategorien Trabrennbahn

FAQ – Kommentare, Fragen und Antworten

„In der Präsentation ist völlig klar dargestellt, dass die Staffelgeschosse in den angegebenen BGF schon enthalten sind, die können Sie nicht einfach auf die 95.000 m² draufschlagen.“ (Hinweis: Dieser Kommentar bezieht sich auf die ursprüngliche Version des Artikels. Hier war angezweifelt worden, dass die Staffelgeschosse …

Kategorien Trabrennbahn

Einwohnerantrag gestartet: Keine Zerstörung der Trabrennbahn!

Das gesamte Trabrennbahngelände ist laut Flächennutzungsplan von 2017 für die Naherholung und den Sport ausgewiesen. Dieser Plan soll demnächst geändert werden, damit die Fläche als Bauland genutzt werden kann. Liebe Nachbarn*, liebe Karlshorster *, liebe Lichtenberger*, wenn dieser Plan umgesetzt wird, bedeutet das: Das letzte große …

Kategorien Trabrennbahn

Das große Schweigen

Die vorgesehene Bebauung wird offiziell als „Rettung der Trabrennbahn“ ausgegeben, bedeutet aber in Wirklichkeit das Ende des Reitsports. Dies wird schnell deutlich, wenn man sich die Planung etwas genauer anschaut. Das Bezirksamt veröffentlichte unter https://www.youtube.com/watch?reload=9&v=Ag9z7Puid9A eine Präsentation über die geplante Bebauung der Trabrennbahn. In dieser …