Kategorien Waldowallee 105-117

Stellungnahme zur Bürgerbeteiligung der HOWOGE

Der nachfolgende Beitrag wurden soeben in das Beteiligungsvefahren eingestellt: Sehr geehrte Damen und Herren der HOWOGE,  das von Ihnen gewählte Verfahren der Bürgerbeteiligung erfolgt ohne die Einbindung der in Karlshorst gebildeten Vereine zur Vertretung der Bürger im Ortsteil. Diese beiden Vereine vertreten satzungsgemäß und gemeinnützig …

Stellungnahme zur Bürgerbeteiligung der HOWOGE

Kategorien Trabrennbahn

Bericht zur ersten Einwohnerversammlung per Videotelefonie

Am 14.1.2021 fand die erste virtuelle Einwohnerversammlung zum Thema Trabrennbahn statt. Nach Begrüßung und Vorstellung des Vereins Karlshorst e.V. wurden die wesentlichen Merkmale der Planung der zur Zeit aktiven Bürgerbeteiligung auf MeinBerlin vorgestellt: 2 Punkthäuser nahe des Eingangsportales, 3 große Bauten entlang der Treskowallee sowie …

Bericht zur ersten Einwohnerversammlung per Videotelefonie

Kategorien Rheinpfalzallee 83/91-93

Wie sinnvoll sind modulare Flüchtlingsheime?

Ein Artikel der Berliner Zeitung von Marita Westphal und Adrian Garcia-Landa zeigt erstmals systematische Rechtsbrüche beim Bauprogramm des Senats von 750 Millionen Euro auf: Eine landeseigene Wohnungsbaugesellschaft deutete an, es gebe Rahmenverträge mit Baufirmen.  Eine landeseigene Wohnungsbaugesellschaft deutete an, es gebe Rahmenverträge mit Baufirmen.  Den …

Wie sinnvoll sind modulare Flüchtlingsheime?

Kategorien Trabrennbahn

Virtuelle Einwohnerversammlung zur Trabrennbahn

Wir laden Sie zu einer virtuellen Einwohnerversammlung am Donnerstag, den 14.1.2021 um 19:00 Uhr ein. Die Einwahldaten entnehmen Sie bitte dem Kalendereintrag: Einwohnerversammlung Trabrennbahn Karlshorst – Karlshorst Wir organisieren die langfristige Arbeit und Diskussion. Machen Sie mit und melden Sie sich über unser Kontaktformular. Unterstützen …

Virtuelle Einwohnerversammlung zur Trabrennbahn