Verein

Bürgerbeteiligung erwünscht !

„Plötzlich lärmt ein Bagger vor der Tür, ein Nachbar hat aufgeschnappt, dass die Straße umgebaut wird. So soll es in Zukunft nicht mehr laufen: Bei der Planung von Bauvorhaben will der Senat die Bürger stärker einbeziehen. Auch, um Konflikte zu vermeiden..“ RBB24.de 08.07.2019 Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen, als auch der Bezirk Lichtenberg hat hierzu Leitlinien erarbeitet. Wir haben im… 

© Tessloff Verlag, Nürnberg, www.digedags.de

Digedags-Platz am Rolandseck !

In Karlshorst lebte und arbeitete viele Jahrzehnte eine Persönlichkeit von bundesweiter Berühmtheit, an die sich hier im Kiez kaum noch jemand erinnert. Es handelt sich um den Grafiker Hannes Hegen (Johannes Eduard Hegenbarth 1925-2014), der in der Waldowallee 15 wohnte und dort auch sein Atelier hatte. Von 1955 bis 1975 war Hannes Hegen Zeichner und Autor, der in der DDR… 

Das Band der Geschichte 02. Beitrag

WAS BISHER GEPLANT IST Nach der jetzigen Planung, die aber noch nicht festgeschrieben ist, möchte die Firma WPK Grundstücksentwicklungsgesellschaft mbH den ganzen Bereich um das Museum und die Flugzeughallen unter dem Namen „Gartenstadt II“ großflächig mit Wohnungen bebauen. Wie die angefügte Abbildung (Quelle: WPK) zeigt, wird die historische Bedeutung dieses Gebietes völlig ignoriert. Die Flugzeughallen würde die Firma WPK am…