Kategorien ...

Neujahrsgruß

vorgetragen von Günter F. Toepfer.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Technik / Schnitt: Götz Frommer
Copyright: Karlshorst e.V.

6 Gedanken zu „Neujahrsgruß“

  1. Welche Kirche ist da eigentlich im Hintergrund zu sehen? Die Kirche zur frohen Botschaft ist es nicht. Die katholische Kirche St. Marien in der Gundelfinger Str. ? Die kenne ich nicht.

    Antworten
  2. Der Pfarrer der das Gedicht 1883 schrieb muß Hellseher gewesen sein!
    Seine Wünsche an Gott gerichtet passen auch in die heutige Zeit – 138 Jahre später!

    Antworten
  3. gut gemacht, allerdings finde ich angesichts der bedrohlichen umgesteuerten Migration keineswegs überflüssig. Allein der Gedanke erzeugt angesichts des Kontrollverlustes für Schüttelfrost. Bei Reisen nach Neuseeland, Canada und USA mussten im Vorfeld viele Formulare ausgefüllt werden und dennoch wurde ich bei der Einreise nochmals befragt und musste meine Fingerabdrücke hinterlassen. Versuchen Sie dort einmal ohne klarer Identität einzureisen.

    Antworten
    • gemeint war der Passus zu Grenzen, die überflüssig sein sollen.
      sorry, wusste nicht, wie ich die Korrektur vornehmen könnte

      Antworten

Schreibe einen Kommentar