Aus Frühjahrsputz wird Herbstputz

…..so lautete das Motto, mit dem das Bezirksamt Lichtenberg in diesem Jahr Lichtenberger Bürger, Vereine, Einrichtungen und Gewerbetreibende zum gemeinsamen Herbstputz im Rahmen der Freiwilligentage aufrief.

Unter der Überschrift „Mit Abstand für den Gemeinsinn“ wurden „Mitmacher“ gesucht, welche die „Kieze auffrischen“ – egal ob Grünanlagen, Spielplätze oder das Wohnumfeld allgemein.

Der Karlshorst e.V. war in diesem Jahr erstmalig dabei. Die Aktion wurde über das Bezirksamt angemeldet.

Vorteil für uns:

Arbeitsmaterialien (Handschuhe, Greifer, Müllsäcke) wurden gestellt und die Abfuhr des Mülls wurde vom Bezirksamt über die BSR organisiert.

Wir haben uns in diesem Jahr für das „Aufräumen“ eines Grünstreifens an der Waldowallee entscheiden.  Der befindet sich hinter der Richard Wagner Grundschule.

Bereits nach zwei Stunden waren über 20 Müllsäcke gefüllt. Diese und noch ein paar Betonteile und Sperrmüll wurden anschließend zeitnah von der BSR bereits abgeholt worden.

Schreibe einen Kommentar