Kategorien Verein

Traumzeit der Aborigines

Was ist mir von den Aborigines bekannt? Lediglich, dass das Urvolk Australiens nach Mythen lebt, die sie spirituell verinnerlicht haben, das ist mir zu Ohren gekommen.

Nun ist mir der Roman „Traumzeit“ von Barbara Wood in die Hände gefallen. Ich wusste nichts von Barbara Wood, der 1947 in England geborenen und in Kalifornien aufgewachsenen Schriftstellerin, die zuvor Neurochirurgie studierte und an einer Klinik arbeitete, bevor sie zu einer Bestseller-Autorin wurde.

Etwas über die Kultur der Aborigines zu lesen, eingebettet in einen spannungsreichen Stoff voller kultureller Konflikte, das reizte mich.

Das Internet erklärt die Bezeichnung Traumzeit als zentralen Begriff der Mythologie australischer Aborigines und ihrer Religionen, sie beinhaltet Vorstellungen, wie alles entstanden sei, begründet die ungeschriebenen Gesetze, nach denen die Aborigines leben.

Man darf getrost an den Wahrheitsgehalt unserer nahegebrachten Märchenwelt denken.

Dieses Buch kann aus unserer Bibliothek ausgeliehen werden.

Schreibe einen Kommentar