Kommentare

  1. Egal, was gebaut werden soll. Es findet sich immer „einer“ der dagegen ist. Schön wohnen wollen zwar alle irgendwo…..nur die…

  2. Jede Grünfläche sollte im Zeitalter des durch Menschen gemachten Klimawandels und immer stärker aufheizender Großstädte wie Berlin, geschüzt werden. Da…

  3. Die ersten Wohnungen in der Parkstadt sind bereits bezogen und das Vermietungsbüro scheint gut ausgelastet zu sein. Bonava macht dreist…

  4. Sehr aufschlussreicher Bericht! Das bestätigt meine Gedankenwelt. Mir fehlten nur noch die Hintergrundinformationen. Ich staune auch das es keinen Aufschrei…

  5. Ein sehr sinnreicher und guter Kommentar. Der gegenseitige Respekt fehlt mir auf allen Seiten. Auch in unseren Medien wird nur…

  6. „Putins Krieg gilt eigentlich uns“ Silly-Gitarrist Uwe Hassbecker schreibt über seine Konzerterfahrungen in Osteuropa und darüber, wie er den russischen…

  7. Letztlich gibt es keine Alternative zu Verhandlungen. Für erfolgreiche Verhandlungen müssen alle Beteiligten einander zuhören, versuchen, die Bedürfnisse und Interessen…

  8. Ich kann noch etwas hinzufügen. Zur Zeiten des Amtes für Strahlenschutz gab es einen Gärtnermeister (Friedbert Pegelow). Dieser hat hinter…

  9. Hallo Herr Thürk, die Einwohner und meistens Eigentümer der Grundstücke Rheinsteinstraße, die an das genannte Gebiet angrenzen, ergriffen die Initiative,…

  10. Danke für diese Zusammenfassung der neueren Geschichte des Bürgerwaldes. Eine kleine Ergänzung: Als das erste Bebauungskonzept 2010 bekannt wurde, muss…

  11. Das komplette PDF der Stellungnahme des Berliner Landesarbeitsgemeinschaft Naturschutz e.V. zum Gesamtprojekt Trabrennbahn Karlshorst kann hier direkt abgerufen werden https://umwelt-beteiligung-berlin.de/sites/default/files/statements/dokumente/trabrennbahn_karlshorst_stellungnahme.pdf

  12. Danke für die aufwendige Arbeit alle Quellen und Ergebnisse zu dokumentieren. Übrigens sehr nützlich sind auch die Berliner Flur, Biotop…

  13. Sehr geehrter Herr Gramberg, vielen Dank für die Übersicht. Vor nachfolgendem Hintergrund ist es frustrierend, dass sich der Bezirk, der…

%d Bloggern gefällt das: